Übersicht

Meldungen

Die SPD-Kreistagsfraktion fordert, dass auch das Bundesland Hessen sich entsprechend der Europäischen Charta für Regional- und Minderheitensprachen zum Schutz des Niederdeutschen bzw. Plattdeutschen verpflichtet.

von links nach rechts: Hannelore Eckhardt, Dr. Reinhard Kubat, Andreas Schaake, Iris Ruhwedel, Günter Schmitt, Dieter Schaake, Christel Keim, Erhard Wagner, Björn Brede, Ruth Piro-Klein, Uwe Ermisch, Rositta Krämer, Karl-Heinz Kalhöfer-Köchling, Rainer Paulus, Harald Plünnecke, Hannelore Behle, Katharina Kappelhoff,…

SPD Mengeringhausen mit vielseitigem Engagement

Jahreshauptversammlung des Ortsvereins MENGERINGHAUSEN. Bei der Jahreshauptversammlung der SPD Mengeringhausen wurden Christa Schäfer und Bärbel Esau für 40 Jahre Parteizugehörigkeit persönlich geehrt. Bärbel Esau war Mitglied des Ortsbeirats und der Stadtverordnetenversammlung und gehörte über viele Jahre der Kommission für…

Die SPD-Kreistagsfraktion besuchte Kreiskrankenhaus Frankenberg

Frankenberg. Die SPD-Kreistagsfraktion wollte sich, nachdem sich der Geschäftsführer Gerhard Hallenberg nun eingearbeitet hat, vor Ort ein Bild des Kreiskrankenhauses und dessen zukünftigen Entwicklungen machen. Das akademische Lehrkrankenhaus mit ca. 560 Mitarbeitern in Voll- und Teilzeit, ist ein Akutkrankenhaus der…

Rositta Krämer: SPD-Fraktion lehnt die Resolution der AfD-Fraktion entschieden ab und fragt sich, was ein Kreistag mit Lehrplänen zu tun hat.

Rositta Krämer Die Kreistagsfraktionen haben sich dazu entschlossen der AfD-Fraktion im Kreistag keine Plattform zu ihren Wertevorstellungen zu geben. Aber die SPD-Kreistagsfraktion bezieht mit folgenden Beitrag Stellung zu dem Resolutionsantrag, der im Kreistag, am 16.04.2018, entschieden abgelehnt wurde. Schulische…

SPD-Kreistagsfraktion setzt sich für die Auszeichnung von erfolgreichen Präventionsangeboten der Schulen ein

„Prävention ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit“, stellte Sigrid Engelhard, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion, bei einem Informationsgespräch der Fraktion in der Grundschule Allendorf (Eder) fest. Prävention bedeute, ein gesundes Lebensumfeld zu schaffen. So könne man erreichen, dass Menschen gesund…

Gebührenfreie Kitas – so schnell wie möglich

Am 22.03.2018 besuchte SPD-Kreistagsfraktion die Kindertagesstätte in Hatzfeld. „Jedes Kind hat ein Anrecht darauf, seine Talente entfalten zu können und möglichst viele Anregungen zu bekommen, die seine Fantasie beflügeln und es ermuntern, seine Umwelt zu erkunden. Insbesondere die ersten Lebensjahre…

SPD Senioren bei den Senioren im Helenenheim

Die Senioren AG 60 plus der SPD besuchten kürzlich das Helenenheim in Bad Arolsen. Einrichtungsleiter Christof Seiler und Pflegedienstleiter Holger Philippi informierten in einem Einführungsvortrag und einer Führung über die Tagespflege und die Hausgemeinschaften im Helenenheim. Das Waldeckische Diakonissenhaus…

Von links nach rechts: Kreisbrandinspektor Biederbick, Unterbezirksvorsitzender Dr. Hendrik Sommer, die stellv. Fraktionsvorsitzenden Andreas Schaake und Katharina Kappelhoff, Fraktionsvorsitzender Kalhöfer-Köchling, Kreistagsvorsitzende Iris Ruhwedel, Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer, Kreisbeigeordnete Hannelore Behle, Fraktionsmitglieder Sina Best, Ruth Piro-Klein, Adam Daume, Christel Keim, stellv. Bundesvorsitzender des Feuerwehrverbands Dr. Christoph Weltecke und Fraktionsmitglied Dieter Schaake

Die Feststellung des Katastrophenfalls muss Aufgabe des Landkreises bleiben: SPD-Kreistagsfraktion besichtigt die neue Leitstelle Waldeck-Frankenberg

Eine längst überfällige Anbindung an das Glasfasernetz, neue Funk- und Fernmeldetechnik sowie ein verbessertes Raumkonzept zeichnen die modernisierte Leitstelle für den Brand- und Katastrophenschutz und den Rettungsdienst des Landkreises Waldeck-Frankenberg künftig aus. Von dem erfolgreichen Abschluss der Modernisierungsarbeiten überzeugte sich…

Gerhard Merz: Kommunale Spitzenverbände, Kirchen, Wohlfahrtsverbände und Gewerkschaften setzen auf SPD-Entwurf

In einer Zwischenbilanz der noch laufenden Anhörung zu den beiden Kita-Gesetzentwürfen der SPD-Landtagsfraktion und der Fraktionen von CDU-Bündnis 90/Die Grünen hat der sozial- und familienpolitische Sprecher Gerhard Merz festgestellt, dass es eine eindeutige Präferenz von Seiten der Kommunalen Spitzenverbände, der…

Günter Rudolph: Innenminister Beuth trägt die volle Verantwortung für Pleiten, Pech und Pannen bei Wahlkreisreform

Das Hessische Innenministerium hat heute die Landtagsfraktionen darüber unterrichtet, dass der Reform der Landtagswahlkreise, die von der schwarzgrünen Regierungskoalition betrieben wird, in Teilen falsche Zahlen zugrunde liegen. Betroffen ist insbesondere der Wahlkreis Frankfurt I, der – anders als bisher behauptet…

Nancy Faeser: Schwarzgrün lehnt Dunkelfeldstudie ab

In der heutigen Sitzung des Innenausschusses des Hessischen Landtags wurde der SPD-Antrag zu einer sogenannten „Dunkelfeldstudie“ diskutiert. Die Dunkelfeldstudie soll Informationen über die Kriminalitätslage in Hessen liefern, die über die offizielle Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Innenministeriums hinausgehen. Die innenpolitische Sprecherin…

Tobias Eckert: Schwarzgrün hat in wichtigen Politikfeldern nicht geliefert und keine Vision für das Hessen von morgen

Heute hat die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) ihre „Erwartungen der hessischen Wirtschaft an die neue Landesregierung“ formuliert und vorgestellt. Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Tobias Eckert, sagte am Dienstag in Wiesbaden: „Die Forderungen der VhU an…