Meldungen

Rote Weihnachtsgrüße und Neujahrswünsche

Blicken wir auf das Jahr 2022 zurück, sehen wir viele Krisen. Aber wir sehen auch viele engagierte Waldeck-Frankenberger Genossinnen und Genossen. Wir können stolz auf unsere Gesellschaft und unsere Freunde sein, denn trotz aller Widrigkeiten in dieser Zeit, sehen wir,…

Markus Budde zu dem Antrag „Kalte Duschen in kreiseigenen Sporthallen“

Sehr geehrter Herr Vorsitzender Hesse, sehr geehrter Herr Landrat van der Horst, liebe Kolleginnen und Kollegen, speziell der FDP-Fraktion   wir in der SPD-Fraktion können uns mit der Richtung, in die der FDP Antrag geht, anfreunden. Trotzdem haben wir in der Koalition entschieden, einen Änderungsantrag einzubringen, der das Vorhaben konkretisiert. Es gibt zu viele Fragen, die geklärt werden sollten. Das hat der Antragsteller ja auch so formuliert und deshalb ist es unserer Meinung nach richtig, das sogenannte „kalte Duschen“ auszusetzen.   Es müssen genaue Zahlen auf den Tisch, denn nur dann erkennt man, ob wir es den Sportlerinnen und Sportlern wirklich zumuten sollten, geschwitzt und ungeduscht nach Hause zu gehen. Denn eins sollte man bedenken. Die meisten, die sich ehrenamtlich engagieren, sind auch in vielen anderen freiwilligen Bereichen tätig. Wir kennen das ja alle. Es sind immer die gleichen Leute, die in allen Vereinen das Ehrenamt unterstützen. Diese sollten wir nicht vergraulen. Wir brauchen diese Bürgerinnen und Bürger!