SPD Waldeck-Frankenberg
Gemeinsam Zukunft gestalten

Aus den Unterbezirken:

05. September 2017

Unterbezirk verleiht Ehrenbecher

(Korbach) Am vergangenen Wochenende fand die jährliche Ehrenbecherverleihung des SPD Unterbezirkes Waldeck-Frankenberg statt. Mit über 50 Gästen war die Veranstaltung im "Strandhaus No. 12" am Edersee sehr gut besucht. Neben den zu ehrenden Mitgliedern war die Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer, die Bundestagskandidatin für den Wahlkreis „Waldeck“ Esther Dilcher, sowie der ehemalige Bundestagsabgeordnete Gerd Höfer und der ehemalige Landtagsabgeordnete Reinhard Kahl als Ehrengäste anwesend.

Die jährliche Verleihung der Ehrenbecher des SPD Unterbezirkes Waldeck-Frankenberg ist eine besondere Ehrung, hierbei werden besonders verdiente Mitglieder des Unterbezirkes geehrt. Die Ehrung ist eine Anerkennung für die jahrzehntelange Tätigkeit im Ehrenamt, dies beinhaltet nicht nur die Parteiarbeit, sondern über dies hinaus auch das ehrenamtliche Engagement in kommunalen Parlamenten und weiteren Vereinen in den Kommunen.
Die Geehrten sind - mit vielen anderen - besonders aktiv, besonders leidenschaftlich, besonders motiviert weil Sie in Ihren Kommunen mit dafür gesorgt haben, dass Wünsche machbar wurden. Geerdet in den Grundwerten der SPD – soziale Gerechtigkeit, Freiheit und Solidarität - und das über viele Jahre. Dafür gebührt Ihnen die Anerkennung der Partei aber auch darüber hinaus!
Zudem ehrte der Unterbezirk verdiente Mitglieder mit der Gedenkmedaille Willy-Brandt, die höchste Parteiauszeichnung der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Alle Ehrungen sind ein Dank und Anerkennung für herausragende Verdienste um die SPD und die Gesellschaft im Allgemeinen.
Mit dem Ehrenbecher wurden Manfred Abt (Frankenberg), Karl Reiß (Korbach), Harald Möller (Bad Wildungen), Otto Paul (Twistetal), Rainer Janetschko (Waldeck), Bruno Mecke (Waldeck), Norbert Geisler (Frankenau), Otto Schober (Willingen), Hans Starke (Bad Wildungen) und Rosel Krafthöfer (Allendorf) geehrt, desweiteren wurden Hermann Hirt (Frankenberg) und Wilhelm Kappelmann (Korbach) mit der Gedenkmedaille Willy-Brandt geehrt.


Auf dem Bild ist von li. na. re.: Gerlinde Koppelin, Esther Dilcher, Andreas Schaake, Bruno Mecke, Harald Möller, Norbert Geisler , Karl Reiß, Wilhelm Kappelmann, Rainer Janetschko, Hans Starke, Otto Paul, Herman Hirt, Otto Schober, Rosel Krafthöfer, Manfred Abt, Henrik Ludwig, Christel Keim, Dr. Daniela Sommer zu sehen.

SPD Waldeck-Frankenberg

Sitemap